ban rezepte polentaschnitten-salat
 
  Gratinierte Polenta-Schnitten an saisonalem Salat
 
  Zutaten  { für 2 Personen }    Zubereitung  
   
 

Für die Schnitten

Für den Salat

  • 400 g verschiedene Blattsalate
    (z.B. Rucola, Feldsalat, grüner Batavia, oder Radicchio)
  • ½ Bund Basilikum
  • 4 EL Himbeeressig
  • 2 TL Honig
  • 5 EL mildes Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
 
  • Für die Schnitten: in einem Topf Gemüsebrühe ansetzen und erhitzen. Polenta einrühren, aufkochen lassen. Unter Rühren bei ausgeschalteter Herdplatte 5 Min. ziehen lassen.

  • Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.

  • Kräuter waschen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen und diese fein hacken bzw. in dünne Röllchen schneiden. Unter die Polenta mischen. Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Auf einem angefeuchteten Schneidebrett Polenta ca. 1 cm dick zum Rechteck ausstreichen und auskühlen lassen.

  • Tomaten waschen, Stielansatz entfernen. In Scheiben schneiden und diese etwas salzen und pfeffern.

  • Auflaufform mit Öl einfetten. Polenta in ca. 10 gleichmäßig große Stücke schneiden und Form damit auslegen. Mit Tomaten- und Käsescheiben belegen, Parmesan darüber streuen. Schnitten mit Milch umgießen.

  • Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Min. backen.

  • Für den Salat: selbige waschen und in mundgerechte Stücke teilen. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken.

  • Essig mit Honig und Öl verrühren. Basilikum zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Salate in einer Schüssel mischen und erst kurz vor dem Servieren mit dem Himbeerdressing vermischen.

  • Auf Tellern anrichten, Polenta-Schnitten daneben anrichten und servieren.
 
 
top