ban Rezepte Maronen-Cappuccino
 
  Maronen-Cappuccino mit Spargel-Croûtons
 
  Zutaten  { für 4 Portionen }    Zubereitung  
   
 

Für den Cappuccino:

  • ½ Bund Suppengemüse
  • 400 g Maronen, vakuumiert
  • 2 EL Öl
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 1-2 Lorbeerblätter
  • ca. 250 ml warme Milch
  • Salz, Pfeffer
  • Zimt, gemahlen

Für die Croûtons:

 
  • Für den Cappuccino: Suppengemüse waschen, putzen, ggf. schälen und klein schneiden. Maronen grob hacken.

  • Öl in einem Topf erhitzen und Gemüse darin auf mittlerer Stufe 5 Min. anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Maronen und Lorbeerblatt zugeben und abgedeckt auf niedriger Stufe ca. 15 Min. köcheln lassen.

  • Für die Croûtons: In der Zwischenzeit Toastbrot in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne in heißem Öl rundum knusprig braun anbraten. Croûtons mit dem Spargelcremesuppen-Pulver kräftig würzen.

  • Für den Cappuccino: Suppe vom Herd nehmen, Lorbeerblatt entfernen und Suppe fein pürieren. Anschließend durch ein Sieb streichen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Suppe in Cappuccino-Gläser oder Tassen füllen, warme Milch mit einem Milchaufschäumer schaumig schlagen und mit einem Löffel vorsichtig auf die Suppe geben. Mit etwas Zimt und Croûtons bestreut servieren.


    TIPP:
    Dazu passt ein trockener Sekt.
 
 
top