ban rezepte d Minipanetone
 
  Mini-Panettone im Glas
 
  Zutaten { für 4 Gläschen à 150 ml }    Zubereitung  
   
 
  • 5 g Trockenhefe (für 250 g Mehl)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 25 ml lauwarme Milch
  • 50 g Butter
  • Schale von ½ Bio-Orange
  • Schale von ½ Bio-Zitrone
  • 125 g Seitz glutenfrei Bio helle Mehlmischung
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Zucker
  • 1 Ei (L)
  • 1 Eigelb (L)
  • 50 g kandierte Früchte (Belegkirschen, Orangeat und Zitronat gemischt)
  • 37 g Pistazien, gehackt
  • 25 ml Amaretto
  • Fett und Mehl für die Form

 

 
  • Hefe und Vanillezucker mit der lauwarmen Milch verrühren und 15 Min. gehen lassen.

  • In der Zwischenzeit Butter schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen. Orange und Zitrone heiß abwaschen, trocknen und Schale dünn abreiben (Achtung: weiße Haut unter der Schale nicht mit abreiben, da sie bitter ist).

  • Abgekühlte Butter, Zitrusschale, Mehlmischung, Salz, Zucker, Ei, Eigelb und Hefe-Milch-Mischung mit den Knethaken eines Rührgerätes zu einem homogenen Teig rühren. Diesen abdecken und an einem warmen Ort ca. 45 Min. gehen lassen.

  • In der Zwischenzeit kandierte Früchte fein hacken. Mit gehackten Pistazien und Amaretto in einem kleinen Topf 1 Min. stark erhitzen, sodass sich ein Teil des Alkohol verflüchtigt. Umrühren, Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  • Weck-Gläschen einfetten und mit Mehl bestäuben. Überschüssiges Mehl durch Klopfen am Rand entfernen.

  • Rum-Frucht-Nuss-Mischung in den gegangenen Teig gleichmäßig einkneten. Diesen mit Löffeln auf die 4 Gläschen verteilen (max. zu ¾ füllen). Gläschen vorsichtig auf eine ebene Fläche klopfen, damit große Luftblasen zwischen Teig und Glaswand entweichen. Oberfläche ebnen und nochmals 20 Min. abgedeckt gehen lassen.

  • Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  • Gläschen auf einem Kuchenrost im unteren Drittel des Backofens ca. 23 Min. backen, bis die Oberfläche braun und Seiten hellbraun sind.

  • Panettoni im Gläschen auskühlen lassen. Entweder im Glas oder ausgelöst servieren.

    Tipp: Direkt nach dem Backen mit Gummiring und Deckel verschlossen bleiben Panettoni saftig und eignen sich gut zum verschenken.
 
 
top