SG Spaghetti Baerlauchpesto Zanderfilet OS
 
  Spaghetti mit Bärlauchpesto und Zanderfilet
 
  Zutaten  { für 4 Portionen }    Zubereitung  
   
 

Für das Pesto

  • 50 g Bärlauch
  • 50 g Parmesan, gerieben
  • 25 g blanchierte Mandeln
  • Ca. 75 ml mildes Olivenöl
  • 1 TL Limettensaft
  • Salz, Pfeffer

Für den Fisch

 

Für das Pesto

  • Bärlauch waschen, Stiele abschneiden und gut trocknen. Bärlauchblätter grob zerkleinern. Mandeln hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

  • Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Für den Fisch

  • Filets waschen, trocken tupfen und ggf. Gräten entfernen. Mit etwas Limettensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und in der Mehlmischung wenden.

  • Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

  • In der Zwischenzeit für den Fisch Butterschmalz erhitzen und Filets von beiden Seiten jeweils ca. 1 Min. knusprig braun anbraten.

  • Spaghetti mit Pesto mischen, mit Zanderfilet anrichten und mit Mandelstiften und Parmesan bestreut servieren.

 
 
top