SG Spiralen Pak Choi Pfanne OS
 
 

Pak Choi-Pfanne mit Riesen-Garnelen

 


Zutaten 

{ für 4-6 Personen}

 


 Zubereitung

 

 
   
 

Für die Garnelen

  • 12 Riesengarnelen
  • Ca. 4 EL Sojasauce
  • 2 EL Kokosöl

Für die Pasta

  • 300 g Seitz glutenfrei Spiralen
  • 250 g Weißkohl
  • 150 g Pak Choi
  • 1 Zwiebel (ca. 100 g)
  • 15 g Ingwer
  • 1 Chilischote
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Reisessig
  • 1 ½ EL brauner Zucker
  • 1 TL Szechuanpfeffer
  • 2 EL Sesamöl
 
  • Für die Garnelen diese ggf. putzen, kalt abwaschen, trocken tupfen und mit Sojasauce mischen. Abgedeckt mind. 30 Min. im Kühlschrank ziehen lassen.

  • Für die Pasta Weißkohl putzen, Strunk entfernen. Rest in gleichmäßig dünne Streifen schneiden bzw. hobeln.

  • Pak Choi waschen und putzen. Blätter in fingerdicke, Stiele in sehr feine Streifen schneiden.

  • Zwiebel und Ingwer schälen und klein würfeln. Chili putzen, entkernen und ebenfalls fein würfeln.

  • Sojasauce mit Essig und braunen Zucker vermengen.

  • Szechuanpfeffer im Wok ohne Fettzugabe leicht anrösten und anschließend im Mörser fein zerstoßen.

  • Öl im Wok erhitzen. Zwiebeln darin 2 Min. anbraten. Weißkohl, Ingwer, Chili und Szechuanpfeffer zugeben und ca. 5-7 Min. mitbraten. Pak Choi unterheben und Gemüse weitere 2 Min. braten.

  • Währenddessen für die Garnelen Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und Garnelen darin von beiden Seiten jeweils knapp 2 Min. anbraten.

  • Würzmischung über das Gemüse geben, mit Salz und Szechuanpfeffer abschmecken und mit den Garnelen servieren.

TIPP: Schmeckt auch als vegetarische Variante ohne Garnelen!

 
 
top