SG Helle Mehlmischung Zwetschgenkuchen OS
 
 

Zwetschgenkuchen mit Streusel

 


Zutaten 

{ für 1 Obstkuchenform 26cm }

 


 Zubereitung

 

 
   
 

Für den Mürbeteig

Für den Belag

  • 1,0 kg frische Zwetschgen
  • 2 EL Zimt-Zucker

Für die Streusel

  • 100 g Seitz glutenfrei BIO helle Mehlmischung
  • 75 g kalte Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • Fett für die Form
 
  • Für den Mürbteig alle Zutaten - bis auf die Butter - grob mischen. Butter in Flöckchen zugeben. Zuerst von Hand mit der Mehlmischung zwischen den Fingern zu kleinen Streuseln zerreiben, dann kurz mit dem Handballen zu einem homogenen Teig kneten.

  • In Frischhaltefolie gewickelt mind. 30 Min. kalt stellen..

  • Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  • Währenddessen für den Belag Zwetschgen waschen, trocknen, Stein entfernen und in Viertel schneiden.

  • Für die Streusel alle Zutaten wie beim Mürbeteig mit den Händen formen.

  • Obstkuchenform fetten. Mürbteig auswellen und in die Form legen. Zwetschgen ziegelartig, mit der Innenseite nach oben auf dem Boden verteilen. Zuerst Zimt-Zucker darüber streuen, danach die Streusel darüber verteilen.

  • Kuchen ca. 35 Min. im unteren Drittel backen, bis die Streusel braun werden und Saft von den Zwetschgen austritt.

  • Kuchen etwas auskühlen lassen, aufschneiden und mit einem Klecks kalter Sahne oder einer Kugel Vanilleeis genießen.
 
 

 

top