SG Spiralen asiatischer Nudelsalat OS
 
 

Lauwarmer Spiralen-Salat "asiatisch"

 


Zutaten 

{ für 4 Personen }

 


 Zubereitung

 

 
   
 
  • 500 g Seitz glutenfrei Spiralen
  • 1 Zwiebel
  • 15 g Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Pak Choi
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 roter Paprika
  • 100 g frische Sprossen (z.B. Mungobohnenkeimlinge)
  • 2 EL Öl
  • Saft von 1 Limette
  • 8-10 EL Sojasauce, hell
  • 5 EL Sesamöl
  • 2 EL Chilisauce
  • 1TL Brauner Zucker oder 1EL Agavendicksaft

Außerdem

  • 1 EL Sesam, geröstet
  • Koriandergrün, gehackt
 
  • Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Pak Choi, Lauchzwiebeln und Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Sprossen waschen und abtropfen lassen.

  • Zwiebel, Ingwer und Knoblauch kurz in heißem Öl anbraten. Pak Choi zugeben und bissfest mitbraten.

  • Währenddessen Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Anschließend gründlich kalt abschrecken, damit sie nicht weitergaren.

  • Aus Limettensaft, Sojasauce, Sesamöl, Chilisauce und braunem Zucker/Agavendicksaft ein würziges Dressing rühren.

  • Gemüse mit Nudeln und Dressing zu einem lauwarmen Salat mischen und mit geröstetem Sesam und Koriander garniert servieren.
 
 
top