SG Kokos Mehl low carb Waffeln OS alt
 
 

Heidelbeer-Waffeln

 


Zutaten 

{ für 4 Waffeln }

 


 Zubereitung

 

 
   
 
  • 60 g Seitz glutenfrei Kokos Mehl
  • 6 Eier (Größe M)
  • 150 g Kokosmilch
  • 90 g Ahornsirup
  • 135 g Kokosöl, geschmolzen
  • ⅓ TL Tonkabohne, gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Cashewkerne
  • 1,5 TL Natron
  • 20 g Cacao Nibs
  • 125 g kleine Heidelbeeren (Achtung: große kleben sonst im Waffeleisen)

  • Öl für das Waffeleisen
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Ca. 125 g Heidelbeeren zum Bestreuen
  • 4 Blätter Minze zur Deko
 
  • Eier mit Kokosmilch, Ahornsirup, Kokosöl, Tonkabohne und Salz in einem Standmixer fein pürieren. Erst Cashewkerne, dann Kokos Mehl, Natron und Cacao Nibs zugeben und ebenfalls fein pürieren. Zum Schluss Heidelbeeren unterheben.

  • Waffeleisen auf ca. Stufe 4,5 (von 6) erhitzen, mit Öl bestreichen und nacheinander 4 Waffeln ausbacken. Dazu jeweils Teig umrühren (damit die Heidelbeeren verteilt sind), ca. 1 große Schöpfkelle Teig auf das Waffeleisen geben, zuklappen, zusammendrücken und goldbraun ausbacken. Nach jeder Waffel das Waffeleisen neu fetten.

  • Waffeln heiß mit etwas Puderzucker bestäuben und mit Heidelbeeren bestreut und mit Minze dekoriert servieren.

Tipp: Cacao Nibs können je nach Geschmack auch kürzer püriert werden, sodass sie später noch als Stücke in der Waffel erkennbar sind.