Rezepte

Swing den Kochlöffel

Hier finden Sie regelmäßig neue, leckere glutenfreie Rezepte! Wir haben ein eigenes Ernährungsteam und ein großes Kochstudio, in dem ständig neue Rezeptideen entwickelt und gekocht werden.

Haben Sie eine Unverträglichkeit oder Allergie? Oder ernähren Sie sich vegan? Kein Problem, verwenden Sie einfach unseren Filter "Ernährungsweise".

 Probleme beim Nudeln kochen? Hier gibt's die Insider-Tipps!

 HILFE - Was kann ich aus den reinen Mehlen machen?

nächster Eintrag

Bunter Nudelsalat

Bunter Nudelsalat

Zubereitung

  1. Gurke, Paprika und Radieschen waschen und putzen. Alle Zutaten, bis auf Mais und Nudeln, klein würfeln.
  2. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser 2 Min. kochen (Achtung: Nudeln schäumen stark!).
  3. Währenddessen für das Dressing Senf mit Milch pürieren. Unter stetigem Pürieren Öl in dünnem Faden zugießen, sodass eine Emulsion entsteht.
  4. Alle Zutaten vorsichtig mischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abgeschmeckt servieren.

Tipp

Für Kids nur wenig würzen drucken

teilen

Zutaten [Für 4 Personen]

  • 250 g Seitz glutenfrei Bio Nudeln (z.B. Kichererbse + Kurkuma, Grüne Erbse + Bärlauch, Rote Linse + Süßkartoffel)
  • ½ Landgurke
  • 1 roter Spitzpaprika
  • ⅓ Bund Radieschen
  • 100 g Lyoner am Stück
  • 75 g Essiggurken
  • 75 g Mais

Für das Dressing

  • ½ TL Senf
  • 50 ml Milch, Zimmertemperatur
  • 100 ml neutrales Öl (z.B. Maiskeimöl)
  • Ca. 1 TL Zitronensaft
  • 2 EL Kräuter, gehackt (z.B. Petersilie, Kresse)
  • Salz, Pfeffer

Die passenden Produkte zu allen Rezepten finden Sie auch in unserem

Online-Shop