Rezepte

Swing den Kochlöffel

Hier finden Sie regelmäßig neue, leckere glutenfreie Rezepte! Wir haben ein eigenes Ernährungsteam und ein großes Kochstudio, in dem ständig neue Rezeptideen entwickelt und gekocht werden.

Haben Sie eine Unverträglichkeit oder Allergie? Oder ernähren Sie sich vegan? Kein Problem, verwenden Sie einfach unseren Filter "Ernährungsweise".

 Probleme beim Nudeln kochen? Hier gibt's die Insider-Tipps!

 HILFE - Was kann ich aus den reinen Mehlen machen?

nächster Eintrag

Heidesand

Heidesand

Zubereitung

  1. Butter in einem Topf unter Rühren erhitzen, bis sie mittelbraun ist. Achtung: Spritzt etwas! Gebräunte Butter (Nussbutter) durch ein Küchenkrepp filtern oder dekantieren und anschließend im Kühlschrank abkühlen lassen, bis sie cremig ist.
  2. Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  3. Alle Zutaten für den Teig zügig zu einem homogenen Teig kneten. Diesen zu einer Rolle von ca. 2,5 cm Dicke formen und anschließend in Hagelzucker rollen. Zuckerkörner dabei gut andrücken. 1 cm breite Scheiben abschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Ofen ca. 12 Min. backen, bis die Ränder am Boden zu bräunen beginnen - Gebäck soll hell bleiben!
  4. Gebäck vor dem Servieren komplett auskühlen lassen.

Tipp

Orangenblütenwasser gibt es in der Apotheke. drucken

teilen

Zutaten [für ca. 25 Stk.]

Für die Plätzchen

  • 125 g Seitz glutenfrei BIO helle Mehlmischung
  • 80 g Butter
  • 30 g Zucker
  • ½ TL Vanilleschote, gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 4 Tropfen Orangenblütenwasser

Zum Wälzen

  • Ca. 40 g Hagelzucker

Die passenden Produkte zu allen Rezepten finden Sie auch in unserem

Online-Shop