Rezepte

Swing den Kochlöffel

Hier finden Sie regelmäßig neue, leckere glutenfreie Rezepte! Wir haben ein eigenes Ernährungsteam und ein großes Kochstudio, in dem ständig neue Rezeptideen entwickelt und gekocht werden.

Haben Sie eine Unverträglichkeit oder Allergie? Oder ernähren Sie sich vegan? Kein Problem, verwenden Sie einfach unseren Filter "Ernährungsweise".

 Probleme beim Nudeln kochen? Hier gibt's die Insider-Tipps!

 HILFE - Was kann ich aus den reinen Mehlen machen?

vorheriger Eintrag
nächster Eintrag

Kokos-Bällchen

Kokos-Bällchen

Weihnachtsplätzchen

Zubereitung

  1. Kuvertüre auf niedriger Stufe (alternativ über dem Wasserbad) schmelzen und langsam die Sahne einrühren.
  2. Zu der Ganache restliche Zutaten geben, homogen vermengen und möglichst zügig in 30 Kugeln à ca. 10 g (Haselnussgröße) in den Händen formen. Anschließend in Kokos-raspeln wenden und vor dem Verzehr mind. 1 h kaltstellen.

Tipp

Sind die Kugeln schon ausgekühlt, sodass die Kokosraspel nicht mehr daran haften bleiben die geformten Kugeln nochmals kurz in befeuchteten Händen rollen und dann in den Raspeln rollen. drucken

teilen

Zutaten [für ca. 30 Plätzchen]

Für die Plätzchen

  • 60 g Seitz glutenfrei Kokos Mehl
  • 150 g weiße Kuvertüre
  • 50 g Sahne
  • 25 g blanchierte Mandeln, gemahlen
  • 30 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Vanille
  • 1 TL Rum (alternativ: 1 Tropfen Rum-Aroma)
  • Schale von ¼ Zitrone, gerieben

Außerdem

  • Ca. 30 g Kokosraspeln zum Wälzen

Die passenden Produkte zu allen Rezepten finden Sie auch in unserem

Online-Shop