Rezepte

Swing den Kochlöffel

Hier finden Sie regelmäßig neue, leckere glutenfreie Rezepte! Wir haben ein eigenes Ernährungsteam und ein großes Kochstudio, in dem ständig neue Rezeptideen entwickelt und gekocht werden.

Haben Sie eine Unverträglichkeit oder Allergie? Oder ernähren Sie sich vegan? Kein Problem, verwenden Sie einfach unseren Filter "Ernährungsweise".

 Probleme beim Nudeln kochen? Hier gibt's die Insider-Tipps!

 HILFE - Was kann ich aus den reinen Mehlen machen?

 Noch mehr kreative Inspiration von unseren Food-Bloggern.

nächster Eintrag

Kürbis-Cannelloni

Kürbis-Cannelloni

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen.
  2. Für die Füllung Knoblauch schälen und mit den Kürbiswürfeln möglichst flach auf einem Backblech verteilen und im Ofen ca. 25 Min. backen, bis der Kürbis weich ist. Anschließend auskühlen lassen.
  3. Währenddessen Lasagneblätter in reichlich kochendem Salzwasser kochen, bis sie sich aufrollen lassen (Achtung: beim Kochen aufpassen, dass sie nicht zusammenkleben). Nebeneinander auf ein feuchtes Küchentuch legen, bis sie befüllt werden.
  4. Für die Füllung Kürbis und Knoblauch mit Frischkäse fein pürieren. Salbei und Kürbiskerne einrühren und mit etwas Gemüsebrühe mischen, bis die Füllung cremig ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzig abschmecken.
  5. Füllung der Länge nach ca. 1 cm dick an eine Kante der Lasagneblätter verteilen und eng zu Cannelloni aufrollen. Das Ende mit etwas Wasser bestreichen, sodass er zusammenklebt.
  6. Tomatensauce in der Auflaufform verteilen und Röllchen quer, nebeneinander hineinsetzen.
  7. Für den Belag Frischkäse mit etwas Milch cremig anrühren und auf die Cannelloni streichen. Käse darüber streuen und im Ofen ca. 35 Min. goldbraun backen.

Tipp

Mit einem knackigen Feldsalat servieren. drucken

teilen

Zutaten [für 12 Stück / 1 Auflaufform]

  • 12 Blätter Seitz glutenfrei Lasagne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Hokkaido, klein gewürfelt
  • 200 g Frischkäse
  • 2 EL Salbei, gehackt
  • 4 EL Kürbiskerne, gehackt
  • Ca. 1 EL starke Gemüsebrühe, glutenfrei
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat, gemahlen
  • 450 g Tomatensauce, glutenfrei
  • 3 EL Frischkäse
  • Ca. 1 EL Milch
  • 125 g Käse, gerieben

Die passenden Produkte zu allen Rezepten finden Sie auch in unserem

Online-Shop