Rezepte

Swing den Kochlöffel

Hier finden Sie regelmäßig neue, leckere glutenfreie Rezepte! Wir haben ein eigenes Ernährungsteam und ein großes Kochstudio, in dem ständig neue Rezeptideen entwickelt und gekocht werden.

Haben Sie eine Unverträglichkeit oder Allergie? Oder ernähren Sie sich vegan? Kein Problem, verwenden Sie einfach unseren Filter "Ernährungsweise".

 Probleme beim Nudeln kochen? Hier gibt's die Insider-Tipps!

 HILFE - Was kann ich aus den reinen Mehlen machen?

vorheriger Eintrag
nächster Eintrag

Lebkuchen-Männchen

Lebkuchen-Männchen

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Für die Lebkuchen alle Zutaten mit den Knethaken eines Rührgeräts zu einem homogenen Teig kneten.
  3. Teig mit etwas Mehlmischung bestäubten und auf einer ebenfalls leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dünn auswellen und mit einem Lebkuchen-Männchen-Ausstecher (ca. 8 cm) ausstechen.
  4. Männchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen ca. 15 Min. backen, bis der Rand beginnt knusprig zu werden.
  5. Plätzchen auskühlen lassen.
  6. Für die Deko Kuvertüre schmelzen und nach Wunsch mit gepuffter Hirse und Zuckerschrift dekorieren.
drucken

teilen

Zutaten [für ca. 18 Stk.]

Für die Plätzchen

  • 100 g Seitz glutenfrei BIO dunkle Mehlmischung
  • 100 g geröstete Haselnüsse, gemahlen
  • 60 g Brauner Zucker
  • 25 g Honig
  • 12 g Backkakao
  • 2 TL Weinstein-Backpulver
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • ½ TL Zimt, gemahlen
  • ½ Tonkabohne, gemahlen
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz

Für die Deko

  • Zartbitterkuvertüre
  • Gepuffte Hirse
  • Rote Zuckerschrift

Die passenden Produkte zu allen Rezepten finden Sie auch in unserem

Online-Shop