Rezepte

Swing den Kochlöffel

Hier finden Sie regelmäßig neue, leckere glutenfreie Rezepte! Wir haben ein eigenes Ernährungsteam und ein großes Kochstudio, in dem ständig neue Rezeptideen entwickelt und gekocht werden.

Haben Sie eine Unverträglichkeit oder Allergie? Oder ernähren Sie sich vegan? Kein Problem, verwenden Sie einfach unseren Filter "Ernährungsweise".

 Probleme beim Nudeln kochen? Hier gibt's die Insider-Tipps!

 HILFE - Was kann ich aus den reinen Mehlen machen?

nächster Eintrag

Nudeln mit buntem Gemüse, Frischkäse-Sauce und zartem Roastbeef

Nudeln mit buntem Gemüse, Frischkäse-Sauce und zartem Roastbeef

Zubereitung

  1. Für die Gemüse-Nudeln Brokkoli putzen, waschen und in kleine Rösschen teilen. Stiel klein schneiden. Beides in kochendem Salzwasser ca. 10 Min. bissfest garen. Abgießen und gründlich kalt abschrecken.
  2. Für die Brösel Butter in einer Pfanne schmelzen. Paniermehl und Mandeln zugeben und h rösten. Parmesan zugeben und mit Salz, Pfeffer und Limettenschale abschmecken.
  3. Währenddessen Paprika waschen, putzen und in sehr dünne Streifen hobeln. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Limetten heiß abwaschen, abtrocknen, Schale dünn abreiben und Saft auspressen.
  4. 1 EL Butter schmelzen, Frühlingszwiebeln und Hälfte des Brokkolis darin anschwitzen. Gemüsebrühe angießen, Frischkäse mit Limettenschale zugeben und fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzig abschmecken.
  5. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Wasser knapp bissfest garen. Abgießen und in der geschmolzenen Butter (1 EL) mit Paprika und restlichem Brokkoli kurz anbraten.
  6. Für das Roastbeef dieses parieren, waschen, trocken tupfen und in 2 gleichmäßig dicke Scheiben schneiden. Rosmarin waschen und trocken schütteln.
  7. Butterschmalz erhitzen und Roastbeefscheiben mit Rosmarin-Zweigen von beiden Seiten ca. 2 Min. scharf anbraten. Salzen und Fleisch ca. 3 Min. in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Quer zur Faser in Tranchen schneiden.
  8. Nudeln mit Gemüse anrichten, mit Bröseln bestreut und mit Brokkoli-Sauce und Roastbeef-Tranchen garniert servieren.
drucken

teilen

Zutaten [für 4 Personen]

Für die Gemüse-Nudeln

  • 350 g Seitz glutenfrei Bandnudeln
  • 1 kg Brokkoli
  • 2 rote Paprika
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Bio-Limetten
  • 2 EL Butter
  • Ca. 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Frischkäse

Für die Brösel

  • 75 g Butter
  • 40 g glutenfreies Paniermehl
  • 20 g Mandeln, gemahlen
  • 30 g Parmesan, gemahlen
  • Schale 1 Bio-Limette

Für das Roastbeef

  • 300 g Roastbeef
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 EL Butterschmalz

Die passenden Produkte zu allen Rezepten finden Sie auch in unserem

Online-Shop